Die Aktion "VisitCard"
ist ein Angebot für Kirchengemeinden (nicht nur in touristisch bedeutsamen Gebieten!), die hohe Gäste-, Besucher- und Übenachtungszahlen in einheimischen Fremdenverkehrs- und Beherbergungsbetrieben aufweisen.

Die "VisitCard" ist eine Informations- und Einladungsaktion für Gemeindegäste, Besucher und Durchreisende (auch Geschäftsleute usw.) z.B.

- in Hotels und Pensionen
- in Feriendörfern und Ferienhaussiedlungen
- in Jugendherbergen und Gästehäusern
- in Schulungs- und Fortbildungseinrichtungen
- auf Campingplätzen

Die "VisitCard" ist eine Klapp-Visitenkarte:
Auf der Vorderseite begegnen Gestaltungselemente, die überall in Westfalen gleich sind:
der Schriftzug "VisitCard" und eine mehrsprachige Begrüßungszeile.
Das andere Titelmerkmal ergibt sich aus dem Namen der Kirchengemeinde und deren Logo (z.B. Kirchturm als Zeichnung) o.ä.

Auf den beiden Innenseiten finden sich z.B. konkrete Angebote mit Orts- und Zeitangaben: Gottesdienste, Andachten, regelmäßige oder besondere Treffpunkte und Gemeindeveranstaltungen usw.

Auf der Rückseite sind z.B. Ansprechpartner/-innen mit Adresse und Telefonangabe sowie die Öffnungszeiten der Kirche und des Gemeindebüros vermerkt.
Die Schlusszeile verbindet sich mit dem Logo der EKvW
und den bundesweit-einheitlichen Rufnummern der "Telefonseelsorge"
.

Sie möchten eine gastfreundliche Kirchengemeinde sein?
Wir kommen gerne zu Ihnen.
Wir informieren Sie und beraten mit Ihnen gemeinsam ...

- die Verwendung der "VisitCard" als Einladung Ihrer Kirchengemeinde
- die Gestaltung der Vorder-, Innen- und Rückseite(n)
- die Produktion aktualisierbarer Visitenkarten am Computer
- Kontakte zu Beherbergungsbetrieben und Fremdenverkehrsbüros

"VisitCard", die Besucherkarte als Einladung für Gäste!

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!