Church-mobil...
...wer und was ist das eigentlich?

Church-mobil ist "Kirche Unterwegs"
und bezeichnet die Abteilung "Freizeit, Erholung, Tourismus" im

Amt für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen.

 Kirche Unterwegs
gehört zum Aufgabenbereich "Missionarische Verkündigung und Projektarbeit"

Unser Leitbild:
Mit unseren Diensten, Projekten, Gemeinde- und Zielgruppenangeboten
lassen wir
Gemeinschaft erfahrbar und freie Zeit spürbar werden;
wir machen Christsein erkennbar, Kirche wahrnehmbar und Evangelium erlebbar.

Wir wissen, was wir wollen!
Miteinander ins Gespräch kommen über Gott und die Welt.

 Kirche Unterwegs / Church-mobil
ist ein freizeitorientierter Arbeitsbereich. Wir gestalten Teameinsätze und machen Angebote:

- auf westfälischen Campingplätzen,
- in Kur- und Urlaubsorten und Naherholungsgebieten,
- bei Bundes- und Landesgartenschauen,
- in Fußgängerzonen und Innenstädten,
- auf Verbraucher-, Camping- und Freizeitmessen
- für besondere Zielgruppen (z.B. Biker & Trucker, Messearbeit).
Kirche unterwegs für Menschen unterwegs.

 Kirche Unterwegs / Church-mobil
ist ein Beratungsangebot für Kirchenkreise u. Kirchengemeinden in touristisch bedeutsamen Regionen. Wir entwickeln gemeinsam mit (kirchlichen) Trägern vor Ort (z.B. Presbyterien, Gruppen, Initiativen, Arbeitskreisen, Fremdenverkehrsvereinen) Möglichkeiten und Modelle, gastgebende Gemeinde und einladende Kirche zu werden. Wir tragen mit unseren ideen dazu bei, Gemeindegäste, Urlauber und Besucher wahrzunehmen und zu erreichen. Stichworte hierfür sind z.B. "Unsere Kirche ist O.K.* = * Offene Kirche - Kirchenführungen - Gästebriefe - Aktion "VisitCard" für Hotels, Pensionen, Tagunsstätten, Campingplätze und Ferienhaussiedlungen - Gastgeberseminare für Mitarbeitende im Fremdenverkehr und Beherbergungsgewerbe - Gottesdienste im Grünen - Veranstaltungen für Urlauber und Feriengäste usw.
Bleiben Gäste Fremde oder werden Fremde Gäste?

 Kirche Unterwegs / Church-mobil
ist ein Handlungsfeld, das wesentlich durch Freizeit und Mobilität geprägt und durch die Mitwirkung ehrenamtlich Mitarbeitender gestaltet wird. Wir entwickeln zusammen mit Kirchenkreisen, Gemeinden, Gruppen, Haupt- und Ehrenamtlichen neue Ideen, nehmen Kontakt zu Veranstaltern und Anbietern im Freizeitbereich auf, werben, motivieren und schulen ehrenamtliche Teams und begleiten Projekteinsätze und Aktionen in der Praxis (z.B. auf Campingplätzen, in der Biker- & Truckerszene, auf Verbrauchermessen usw.).
Von der Komm-Struktur zur Geh-Struktur der Kirche.

 Kirche Unterwegs / Church-mobil
entwickelt eigene Projekte und Modelle und arbeitet mit anderen - sehr oft nichtkirchlichen - Einrichtungen, Verbänden und Gruppen zusammen
(z.B. Deutscher Camping Club, ADAC, Veranstalter für Biker- und Trucker-Festivals, Landes- und Bundesgartenschau-Gesellschaften usw.). Wir kontaktieren Gemeinde- und Mitarbeitergruppen, die missionarische Aktionen planen und die nach Möglichkeiten suchen, Gemeindearbeit und biblische Botschaft öffentlich wahrnehmbar zu gestalten und zu präsentieren (z.B. Aktionen in Fußgängerzonen, Einkaufs- und Freizeitzentren, bei Kirchen- und Gemeindetagen usw.).
Wir lassen die Kirche NICHT im Dorf.

Wir sind ansprechbar:


Kirche Unterwegs / Church-mobil

Postfach 10 10 51, 44010 Dortmund
(Hausadresse: Olpe 35, 44135 Dortmund)
Tel. 0231 / 54 09 60, Fax 0231 / 54 09 66
Mail to: info@church-mobil.de oder info@amd-westfalen.de
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Verantwortlich für diese Homepage,
nicht aber für Fremdeinträge und Inhalte der Linkadressen
(gemäß Urteil vom 12. 5. 1998 - Landgericht Hamburg - Az. 312 O 85/98):
P. Michael Bülow, Amt für missionarische Dienste der Ev. Kirche von Westfalen
Olpe 35, 44135 Dortmund
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!